Infrarotheizung für Camping im Winter

Infrarotheizung für Camping im Winter. Mit Hilfe einer modernen Infrarotheizung können auch Wohnwagen und Wohnmobile sehr gut mit geringen Energiebedarf in der kalten Jahreszeit beheizt werden. Da die Wärmewellenheizung nicht die Luft sondern nur feste Körper erwärmt, ist sie auch perfekt für das sitzen im Vorzelt geeignet um sich durch direktes anstrahlen vor Kälte schützen zu können. Erfahrungen von anderen Campern zeigen, das zum Beispiel eine Infrarot Heizplatte mit einer Leistung von 300 Watt einen kompletten ausgebauten Kastenwagen heizen kann.

Infrarotheizung Fotos * ansehen * HIER 

Um die richtige Größe von Infrarotheizungen für den Campingbereich auswählen zu können gilt die Faustregel, das 130 W bis 4 qm abhängig von der Isolierung und den darin enthaltenden Möbeln im Winter aufheizen können. Zum Reisemobil umgebaute Kastenwagen haben vorwiegend nur 8 qm und große Wohnwagen so um die 14 qm so das sie sich mit einer elektrischen Plattenheizung recht gut während der kalten Jahreszeit heizen lassen. Sinnvoll ist diese Art der Heizung vor allem auf Campingplätzen die eine Strompauschale verlangen so das man seinen eigenen Gasverbrauch beim Wintercamping spürbar senken kann.

Kleine Infrarotheizungen für Campingurlaub gibt es schon ab einer Leistung von 130 Watt die als Zusatzheizung für Wohnwagen und Wohnmobile nutzbar sind. Durch ihre sehr geringe Größe von nur 40 x 50 cm mit einer Dicke von 2 cm sind die viereckigen Platten leicht zu transportieren und mit Hilfe von zwei abnehmbaren Füßen überall aufstellbar. Zum Betrieb wird nur eine 230 Volt Steckdose benötigt, die Oberfläche der Heizung erwärmt sich nur so stark, das sie man sich daran nicht verbrennen kann. Weitere Vorteile sind das bei einer Infrarotheizung keinerlei Geräusche entstehen und auch kein Staub aufgewirbelt wird. Da diese Campingheizungen in vielen Größen mit Leistungsstufen von 130, 150, 200, 250, 300, 400 und 600 Watt angeboten werden, gibt es für jedes Campingmobil die passende Heizung.

Ich finde eine Zusatzheizung für Wintercamping mit einer Leistung von 200 Watt ideal weil sie durch ihre geringe Größe von nur 30 x 60 cm gut zu verstauen ist und flexibel in jedem Wohnwagen und Wohnmobil dort aufgestellt werden kann wo sich gerade Personen befinden welche dann durch die gesunde Strahlungswärme vor Kälte geschützt werden können. Da viele der Heizungen für eine Wandmontage vorgesehen sind, sollte man sich gleich zwei Standfüße mit bestellen oder einfach selbst bauen.

Infrarotheizung ab 200 Watt * HIER 

Ein Gedanke zu „Infrarotheizung für Camping im Winter“

  1. Ich habe einen ausgebauten Citroen Jumper und interessiere mich für eine Infrarot Heizung. Was kostet die und welche Watt Kapazität benötige ich wenn sonst keine Wärmequelle vorhanden. Gruß

    Antworten

Schreibe einen Kommentar