Camping Gaswarner mit 12 Volt Anschluss

Camping Gaswarner mit 12 Volt Anschluss. Wer mit einem Wohnwagen oder Reisemobil unterwegs ist hat auch immer mindestens eine Propan Gasflasche zum kochen und heizen dabei. Um sich beim Camping gut vor Gasaustritt und damit verbundenen gesundheitlichen Schäden sicher schützen zu können werden kleine mobile Gaswarner angeboten welche zur Stromversorgung die 12 Volt Steckdose für einen Zigarettenanzünder nutzen können.

Wir nutzen bei unseren Campingreisen schon länger ein universelles Warngerät für Gas, welches in der Lage ist alle möglichen Betäubungsgase und auch Butangas anzuzeigen. Man fühlt sich einfach sicherer wenn man weiß das ein zuverlässig funktionierender Gaswarner vorhanden ist, der hörbar vor Überfälle mit Verwendung von Betäubungsgasen und gesundheitliche Schäden durch undichte Gasleitungen im Wohnwagen oder Wohnmobil schützt. Uns war wichtig das wir einen Gaswarner benutzen können der flexibel in eine der vorhanden 12 Volt Steckdosen in der Nähe der Schlafplätze ohne großen Aufwand leicht abnehmbar befestigt werden kann. Um Fehlalarme durch Dämpfe beim kochen zu vermeiden nutzen wir das Warngerät nur Nachts beim schlafen.

* HIER  Gaswarner

Der handliche Camping Gaswarner besteht aus einem kompakten Plastik Gehäuse in dem sich der Gassensor mit akustischen sowie optischen Signalgeber  befindet. Die Stromversorgung erfolgt über ein daran befestigtes Kabel mit Stecker welcher in jeden Zigarettenanzünder passt. Die Montage wird durch anbringen einer Halteplatte in Höhe der Matratze durchgeführt so das schon vor einer möglichen Gasvergiftung eine Alarm ausgelöst wird. Durch ein extrem lautes Alarmsignal wird ein Gasaustritt oder Angriff mit Betäubungsgas angezeigt so das man in der Lage ist Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Falls das Gerätekabel bis zur nächsten Steckdose zu kurz sein sollte, dann kann dieses durch ein 2 Meter langes Verlängerungskabel erweitert werden.

* HIER  Verlängerungskabel für Gaswarner

Der Vorteil von mobile Gaswarngeräte für Unterwegs ist, das sie nur dann genutzt werden wenn man sie als zusätzliche Sicherheit beim Camping braucht. Als Schutz vor Gasaustritt können die Geräte auch ohne Montage einfach auf Sitzgelegenheiten abgelegt werden. Für seine eigene Sicherheit und auch für die seiner Begleiter sollte jeder Campingfreund immer einen zuverlässigen Gaswarner benutzen der Leben retten kann und gleichzeitig vor Angriffe durch Betäubungsgase schützt.

Schreibe einen Kommentar